Metall- und Glockengießer/in

Hier unterscheidet man drei Fachrichtungen:

Nach Entwürfen und Vorlagen zur Gestaltung von Zinngegenständen schafft der Zinngußtechniker durch Legieren, Schmelzen und Gießen von Metallen seine Produkte. Er fertigt Gießformen an, gestaltet und bearbeitet ihre Oberfläche und montiert sie gegebenenfalls. Das Freilegen, Prüfen und Bearbeiten von Gußstücken gehört ebenfalls zu seinem Aufgabenbereich. Die verwendeten Formmassen werden von ihm geprüft und aufbereitet. Er kann Zinngegenstände aufarbeiten und reparieren.

Die Metallgußtechnik ist spezialisiert auf:

 

PDF Ausbildungsverordnung für Metall- und GlockengießerAusbildungsverordnung für Metall- und Glockengießer

  Info Metall- und Glockengießer bei www.metallhandwerk.de

Glockengießer